CRPS-Selbsthilfe.de

Besser leben mit CRPS, chronischen Schmerzen und Behinderung

Complex Regional Pain Syndrome Banner mit Regenbogensocke

Ein CRPS-Blog von Betroffenen für Betroffene

Willkommen bei CRPS-Selbsthilfe.de

CRPS-Selbsthilfe.de ist ein privater Blog, gemacht von Betroffenen für Betroffene. Er soll helfen, den persönlichen Umgang mit der Krankheit CRPS zu verbessern. Denn, wie jeder Betroffene weiß, ist Morbus Sudeck eine Krankheit, die sehr viele Gesichter hat. Kreativität ist von daher sowohl in der Therapie wie auch im Alltag gefragt. Viele Ärzte sind mit CRPS überfordert und oft keine Hilfe. Dabei weist das Wort „Komplex“ in seinem Namen doch klar den Weg.

Viele CRPS-Erkrankte kennen das Gefühl, von der Medizin abgeschrieben und sich selbst überlassen zu sein: Medikamente wirken nicht wie sie sollen oder schlimmstenfalls gar nicht, Ärzte schieben alles auf die Psyche, das persönliche Umfeld kapituliert vor ‘dem Sudeck’ schneller als man selbst. Hier darf diese Seite ein kleiner Strohhalm sein, an den man sich in der Not klammern kann. Denn von den Erfahrungen anderer CRPS-Betroffener lernt man häufig überraschendes und frische Denkanstöße sind garantiert. Manchmal beruhigt es auch einfach zu erfahren, dass man nicht alleine ist mit dieser ebenso seltenen wie grausamen Krankheit.

Da wir selbst erkrankt sind und CRPS-Selbsthilfe.de von der ‚Sofaredaktion‘ aus betreiben, garantieren wir nicht jeden Tag eine heiße Story. Schreiben ist aber eine ebenso gute wie effektive Therapie gegen Langeweile und penetrante Schmerzen. Deshalb möchten wir ausdrücklich zum Mitmachen aufrufen: erzählt uns, wie ihr eure Freizeit gestaltet, was ihr gegen Schmerzattacken tut oder wie ihr Hindernisse einarmig oder im Rolli meistert. Hinter jedem Erlebnis kann eine interessante Geschichte für andere Betroffene stecken. Also scheut euch nicht, uns Texte, Bilder, Videos, selbstgemaltes oder gestricktes zu präsentieren. Alles, was gegen Schmerzen hilft, ist erst mal positiv! Was sind eure praktischen Helfer für den Alltag, welche Hilfsmittel haben euer Leben lebenswerter gemacht? Ist es euch gar gelungen in einen ‘normalen’ Alltag zurückzukehren?

Alle Schmerzpatienten sind willkommen

Auch andere Schmerzpatienten dürfen sich hier willkommen fühlen. Wir sitzen alle in einem Boot und haben ähnliche Probleme. Egal ob die Krankheit CRPS, Fibromyalgie, EDS, POTS, MS, Tinnitus oder wie auch immer heißt: die Therapien gleichen sich oft. Und das Erlernen einer Entspannungstechnik ist, wie wir finden, sogar gesunden zu empfehlen. Deshalb wird CRPS-Selbsthilfe.de ein eigener Bereich zum Thema Entspannung entstehen.

Nicht vergessen wollen wir die Angehörigen CRPS-Betroffener. Es ist schwer mit uns zu leben. Das wissen wir und es macht uns wirklich keinen Spaß so zu sein. Schaut euch hier um, vielleicht versteht ihr uns hinterher etwas besser. Auch Erfahrungsberichte von Angehörigen sind natürlich jederzeit willkommen. Kontakt über info@CRPS-selbsthilfe.de